MobiDoc

    Herzlich Willkommen bei MobiDoc, dem größten privaten Pflegedienst im Hochsauerlandkreis. Egal ob Sie nach einem Klinikaufenthalt, bei einer akuten oder chronischen Erkrankung oder nachlassender Lebensenergie pflegerische oder medizinische Unterstützung benötigen, wir sind für Sie da.

    Jeder von uns wünscht sich solange wie möglich ein Leben in seiner vertrauten Umgebung.

    Unser Ziel ist es, Sie in allen Bereichen des täglichen Lebens, sowie bei der Erhaltung und Förderung Ihrer Fähigkeiten zu unterstützen.

    Sprechen Sie uns an. Unsere Mitarbeiter in den Pflegbüros sind von Montag bis Freitag Ihre Ansprechpartner. Darüber hinaus sind wir jeden Tag - auch in Notfällen - 24 Stunden für Sie erreichbar.

    Stellenangebote

    Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb. In Kooperation mit Altenpflegeschulen bieten wir die dreijährige Ausbildung zum Altenpfleger/in an. Unser Betrieb verfügt über ausgebildete Praxisanleiter, die die Ausbildung koordinieren und begleiten. Zusätzlich bieten wir Praktikumsplätze für Schulpraktika oder das freiwillige soziale Jahr.

    Aktuell suchen wir:

    Aktuelle Beiträge

    Arnsberger Vorsorgetag - Aktiv älter werden, ein Thema für die ganze Familie!

    Besuchen Sie unseren Stand an den Arnsberger Vorsorgetagen. wir freuen uns auf ihr Kommen!

    Im Foyer des campus beraten Aussteller aus den Bereichen Vorsorge, Pflege und Gesundheit über ihr jeweiliges Angebot und gehen dabei gerne auf individuelle Fragen ein.
    Veranstaltungsort

    campus Stadtwerke Arnsberg,
    Niedereimerfeld 22, Arnsberg
    Termin

    08.06.2018, 11 - 18 Uhr
    09.06.2018, 11 - 17 Uhr

    Der Eintritt ist frei, im Vortragsraum gilt freie Platzwahl. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht nötig.

    Schüler schnuppern beim Ausbildungsparcours

    Schüler schnuppern beim Ausbildungsparcours in Sundern in unterschiedliche Berufe
    381 Schüler der Jahrgänge 8 und 9 der Realschule und des Gymnasiums hatten in Kleingruppen die Möglichkeit die Berufswelt hautnah zu erleben und zu begreifen.
    Schon lange engagiert sich MobiDoc und unterstützt Projekte in der Berufsorientierung.
    Mitarbeiter und Auszubildende zeigten das „Pflege“ den ganzen Menschen betrifft und übten mit den Schülern einen sterilen professionellen Verbandwechsel, hierzu hatten sich Mitarbeiter täuschend echte Wunden geschminkt. Das Anlegen eines eines Portsystems wurde ebenso erklärt, wie der Umgang mit medizinischen Geräten.
    Die Schüler haben nach diesem Tag die Möglichkeit sich in dem Betrieb für ein Praktikum zu melden. Da der Nachwuchs unserem Betriebsleiter sehr am Herzen liegt, war dieser vor Ort, so konnte eine direkte ungezwungene Kontaktaufnahme stattfinden.
    Bei MobiDoc begleiten die Praxisanleiter die Auszubildenden über 3 Jahre, bis hin zur Prüfung im 1 zu 1 Verfahren , also sehr intensiv.
    Wir, das große MobiDoc Team freut sich auf die nächste Ausbildungsgeneration!

    Schüler schnuppern beim Ausbildungsparcours

    praktisch durfte auch Hand angelegt werden!

    Spende für einen guten Zweck-wir machen mit


    MobiDoc überreicht Spende an die GrunDiKids

    Eine Woche vor den Osterferien machte der Pflegedienst MobiDoc, Bereich Arnsberg und Neheim-Hüsten, den Kinder und Betreuer/innen des OGS Vereins GrunDiKids e.V. in Oeventrop eine große Freude durch eine Spende in Höhe von 500 €.

    Diese Spende wurde durch den Pflegedienstleiter Herrn Nowak und seiner Stellvertreterin Frau Zacharow überreicht.

    Einmal im Jahr unterstützt der mobile Pflegedienst lokale Einrichtungen. Auf die GrunDiKids wurde der Pflegedienst durch eine eigene Mitarbeiterin aufmerksam gemacht, die mittlerweile schon ihr zweites Kind zur Betreuung in der Einrichtung angemeldet hat. Bei der Scheckübergabe haben sich die beiden Vertreter des Pflegedienstes ein genaues Bild über die Entstehung und Arbeit der GrunDiKids machen können. Die Kinder, die bei der Spendenübergabe dabei waren, hatten schon viele Ideen, wofür das Geld ausgegeben werden kann.
    Die Kinder und das Team der GrunDiKids bedanken sich herzlich für die Spende bei dem Team des Pflegedienstes MobiDoc.

    Vorbereitung auf die Pflegebegutachtung durch den MDK- Sozialverband Deutschland (SoVD) veröffentlicht neues Pflegetagebuch


    Steht eine mögliche Pflegebedürftigkeit im Raum, ist es bis zur
    Pflegebegutachtung durch den MDK oft nicht mehr weit. Der MDK besucht den
    möglicherweise Pflegebedürftigen, um sich einen Eindruck von dessen
    Selbständigkeit zu verschaffen und anhand eines Fragenkatalogs den
    Hilfebedarf zu ermitteln. Das nunmehr vom SoVD veröffentlichte und an die
    aktuelle Gesetzeslage angepasste Pflegetagebuch hilft, sich auf diese
    Pflegebegutachtung durch den MDK vorzubereiten.
    Sie können das Pflegetagebuch unter diesem Link finden:

    http://www.sovd.de/fileadmin/downloads/broschueren/pdf/pflegetagebuch.pdf

     PDF-Datei Download
    Ältere Beiträge zeigen